Megatube

Der Megatube verbindet den klassischen Rahmenbau mit technischen Rohrformen.

Hier kommen die Rohre aus der Columbus Megatube-Serie zum Einsatz, die aufwändig bearbeitet mit den Muffen verbunden werden. Die größeren Rohrquerschnitte in Verbindung mit der Ovalisierung der Rohre sorgen für noch mehr Steifigkeit – und für die Freunde etwas massiverer Optik sind sie natürlich eine Augenweide.

NEU seit 2012: Wie alle Rahmen gibt es den Megatube nun auch mit schlankeren Rohrdurchmessern mit Sattelstützendurchmesser 27,2mm – wie der abgebildete blaue Rahmen!

Den CUBETTO Megatube gibt es natürlich auch als individuelles Komplettrad. Der hier gezeigte blaue Flitzer mit Columbus Minimal Vollcarbongabel, Campagnolo Chorus Ausstattung, Deda Elementi Anbauteilen und dem handgefertigten Laufradsatz mit Campagnolo Record Naben und Mavic CXP 33 Felgen ging an eine erfahrene Rennradfahrerin nach Lissabon – viel Spaß damit!

Technische Daten:
  • Rohrsatz Columbus Megatube
  • Innenlager mit BSA Gewinde
  • Sattelstützenmaß Ø 30,4 mm
  • Steuersatz geschnitten auf 1 1/8 Zoll
  • Schaltaugengewinde M 10 x 1
  • 1 Kettenhänger für den sicheren Transport bei ausgebautem Hinterrad
  • 4 Flaschenhaltergewindebüchsen mit Versteifungsblechen mit M5 Gewinde für 2 Flaschenhalter
  • An der unteren Steuerrohr-Muffe befinden sich 2 Schaltzug-Flöten mit
    Gewinde zum Einstellen der Schaltzüge während der Fahrt
  • Der Bremszug ist im Oberrohr innen verlegt
  • Der Schaltzug für das Schaltwerk ist an der Kettenstrebe innen verlegt
  • Am Sitzrohr befindet sich ein Anlötsockel für den Umwerfer
  • Das Hinterrad hat einen Nabendurchlass von 130,0 mm (Standard am Rennrad)

Die Rahmenfarbe und Dekore (unter Klarlack) können farblich individuell gestaltet werden.

 

Share This